Offene Ganztagesschule

Die Offene Ganztagesschule beginnt ab Unterrichtsende und endet spätestens 16.00 Uhr.
Für Freitag ist keine Betreuung vorgesehen.

Malaktion

 

Seit September 2016 bietet die Grundschule Roggenburg eine Offene Ganztagesschule.

 

Die Offene Ganztagesschule ist Teil der Grundschule und daher unterliegt sie auch den Vorgaben des Kultusministeriums.

Die Betreuung findet von Montag bis einschließlich Donnerstag statt. Voraussetzung für das Zustandekommen ist die Anzahl der Zählkinder. Ein Zählkind kommt an 4 Tagen pro Woche, ein halbes Zählkind an 2 Tagen.  Es müssen mindestens 2 Tagen gebucht werden. Dies ist für ein Schuljahr verpflichtend. Für das Fehlen im Offenen Ganztag ist, wie im Unterricht auch, eine schriftliche Entschuldigung erforderlich.

 

Ein angemeldetes Kind wird nach Schulschluss bis längsten 16:00 Uhr betreut. Für Kinder, welche den Öffentlichen Nahverkehr nutzen, endet die Betreuung mit Abfahrt des Busses um 15:29 Uhr bzw. 15:32 Uhr. Die Betreuer gehen mit den Kindern um 15:15 Uhr gemeinsam zu den Bushaltestellen und warten dort, bis der Bus die Kinder aufnimmt.

 

Sollten Sie ihr Kind abholen, dann ist dies ab 15:30 Uhr möglich.

 

Das Mittagessen wird täglich bis 8 Uhr bestellt und vom Catering-Service Sabine Tobisch in Weißenhorn geliefert. Die Kosten für das Mittagessen betragen 3,50 € pro Tag. Diese werden von uns monatlich abgerechnet und durch die Jugend- und Erwachsenenhilfe Seitz abgebucht. Wir nehmen das Mittagessen gemeinsam um 13:00 Uhr ein.

 

Die Kinder machen zunächst ihre Hausaufgaben. Hierfür steht uns ein separater Klassenraum zur Verfügung. Anschließend dürfen die Kinder spielen: Lego, Playmobil, Puppen und Bewegungsspiele wie Tischtennis und Bowlen werden angeboten. Bei schönem Wetter gehen wir auch mit den Kindern auf den Pausenhof. Hier gibt es die Möglichkeit zum Fußballspielen, Moon-Hopper, Pedalo und Stelzen. Unter den Bäumen kann auf einer Decke auch Karten gespielt werden und noch vieles mehr.

 

Wir haben viele verschiedene Angebote zum Basteln und Zeichnen, um motorische Fähigkeiten zu fördern. Wir basteln einen Adventskalender, singen Weihnachtslieder und auch der Osterhase hoppelt vorbei.

 

Die Inszenierung einer Theateraufführung im Rahmen der Offenen Ganztagesschule ist ebenfalls geplant.

 

 

drucken nach oben